Logo Seilas Erlebnislernen

Schattengrafik eines Hochseilkletterers und Kopfbild der Webseite von Seilas Erlebnislernen
Überschriftenbild Klassenpower
Textfeld: 

In bewegungsorientierten Modulen der Erlebnispädagogik erlebt die Gruppe ein Abenteuerprogramm, das Spaß macht. Die Programme heben sich vom Schulalltag deutlich ab, sie schulen auf besondere Art die soziale Kompetenz Ihrer Schüler. Neu erworbene persönliche Fähigkeiten lassen sich vorteilhaft in das Schulleben einbringen. Die Module sind speziell für kleine und große Schüler und Jugendliche geeignet. Mit Klassen!Power-Programmen begleiten wir Sie bei

  • Projekttagen und Projektwochen  
  • Wandertagen 
  • Schulevents etc.

NEU 2015: Bogenschießen

NEU 2014: 3 GroßKanadier (Fa. Gatz Modell Ontario) mit Platz für jeweils bis zu 13 Personen liegen für Aktionen am südlichen Ende des Schweriner Sees für Sie bereit. 


Mit Kanus auf dem Schweriner See

Gemeinsam sind wir unterwegs. Sie finden miteinander einen Rhythmus und haben ein Ziel vor den Augen. Vielleicht die Insel Kaninchenwerder oder den "Großen Stein" mitten im See finden? Erleben Sie mit uns gemeinsam einen spannenden Tag auf und am Wasser; inmitten einer tollen Naturlandschaft, mit Wellen und Wind einen guten Weg suchend. In unseren großen und stabilen Booten bahnen wir uns den Weg – nach einer Einführung durch erfahrene Teamer. Unterwegs können wir am offenen Feuer Essen kochen, baden, Klettern oder andere Aktionen erleben. Weitere Infos als pdf-Datei.

Ort: Schwerin
Kanu Kanadier Mannschaftskanadier SchwerinDauer: halbe oder ganze Tage
Teilnehmer: ab 10 bis 30 Personen, größere Gruppen auf Anfrage
Zielgruppe: Schüler ab 5. Klasse
Ziele: Förderung sozialer Kompetenz, Freude an Bewegung, Gruppenfindung
Voraussetzungen: Termine Mai - September, Schwimmer
Kosten: ab 12 €

Terminwünsche und Informationen: Kontakt

Floßbau 

Alle sitzen auf einem Floß. Aus verschiedenen Materialien baut sich die Gruppe ein Floß. Sie hat die volle Freiheit, Bauanleitungen gibt es nicht. Kreativität und Planungskompetenzen werden benötigt. 10 Meinungen, aber ein Floß - Kommunikation ist gefragt! Nach einer Schiffstaufe und der Probefahrt werden wir auf Tour gehen. 

Ort: überall, wo es einen Wasserzugang gibtFlossfahrt mit dem selbstgebautem Floss
Dauer: 2-3 Stunden bis 1,5 Tage
Teilnehmer: 15-30 Teilnehmer, kleinere Gruppen bitte anfragen
Zielgruppe: Schüler ab 5. Klasse
Ziel: Bau schwimmfähiger Flöße, Teamfähigkeit
Voraussetzungen: Bade- bzw. Wechselsachen
Rettungsschwimmer: ist vor Ort
Kosten: ab 10 €/TN

Terminwünsche und Informationen: Kontakt

Bogenschießen

Neu im Angebot! Bogenschießen ist ein archaischer Sport (mittlerweile), die auf Mädchen und Jungen, Frauen und Männer eine gleichermaßen hohe Faszination ausübt Mit eigener Körperkraft d

Bogenschießen

en Bogen zu spannten und den Intuitionen folgen ist eine spannende individuelle aber auch Teamerfahrung. 
Spannend wird es auch, wenn wir ggf. das Bogenschießen unter persönlichen Aspekten hinterfragen: z.B. Bedeutung eines Ziels, Spannung und Entspannung, im Gleichgewicht sein, Störungen.... 

Wir üben uns im instiktiven Schießen auf Scheiben. 

Ort: überall, wo eine geeignete Fläche ist
Dauer: ab 3 Stunden bis mehrere Tage
Teilnehmer: ab 10 Teilnehmer
Zielgruppe: ab 6. Klasse
Voraussetzungen: Neugier, keine besonderen sportlichen Voraussetzungen 
Kosten:  ab 10 €/TN 

Terminwünsche und Informationen: Kontakt

 

Kochen unterwegs

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen - wie wahr! Wenn wir unterwegs sind ist Essen ein wichtiger Punkt. Und es macht zumeist viel Spass! Kochen ist mit unserem Material flexibel gestaltbar, zum Beispiel:

  • Das Essen zwischendurch auf div. Gaskochern, vorbereitet von Teilen der Gruppe 
  • Essen als Ziel der Aktion, dann solle die Gruppe auch die Zutaten sich erarbeiten - mit Teamaufgaben
  • Essen als Teamaufgabe mit offenem Feuer, vielleicht auf der Insel KanincheEssen Kochen Outdoor Eventnwerder auf der Kanutour

Übrigens ist es meine Erfahrung: Essen bereiten ist für weibliche wie männliche Erdenbürger gleich attraktiv! Und es entstehen oft leckere Kreationen.
Kochen kann in fast alle Programme integriert werden. Da finden oft die Personen ihren Platz, die z.B. nicht unbedingt Floß bauen möchten oder klettern. Aber Kochen ist auch als eigenständigen Tagesprogramm, ggf. mit weiteren Modulen, umsetzbar. 

Ort: überall
Dauer: ca. 1,5 - 4 Stunden
Teilnehmer: 5-25 Teilnehmer
Zielgruppe:
Schüler ab 6. Klasse
Ziele:
Planungskompetenzen in der Gruppe, kommunikative Kompetenz fördern
Voraussetzungen: Am Ende des Kochens Hunger zu haben!
Kosten: je nach Projektart und Essen auf Anfrage

Terminwünsche und Informationen: Kontakt

Team-Hochseilgarten Dreilützow

In unserem Hochseilgarten wird geklettert wie in den Bergen: Mit Seilschaften. Die Kletterer werden vom Boden aus durch die Sicherer begleitet. Die Stationen werden mit 2 - 3 Kletterern GEMEINSAM bezwungen oder benötigen viel Führung vom Boden aus. So wird das Klettern in 5 – 9 m Höhe zu einem Gruppenerlebnis der besonderen Art. Ein Tagesprogramm lässt uns ausreichend Zeit, verschiedene Stationen auszuprobieren. In unserem Konzept sind alle Hände und Ideen wichtig, jeder findet seinen Platz: der Mutige, die Vorsichtige, die Neugierige, der Ängstliche...

Schüler und Trainer beim Klettern im HochseilgartenVor Beginn gibt es eine Einweisung in das Material und die anzuwendende Technik.

Ort: Schullandheim Schloss Dreilützow
Dauer: 3 Std. oder Tagesprogramm
Teilnehmer: 18 - 30 Teilnehmer, kleinere und größere Gruppen bitte anfragen
Zielgruppe:
Schüler ab 6. Klasse
Ziele: Förderung sozialer Kompetenz, Freude an Bewegung, Gruppenfindung
Voraussetzungen: feste Schuhe, keine besonderen sportlichen Voraussetzungen und Neugier
Kosten: 14 €/TN Kurzprogramm, 25 €/TN Tagesprogramm

Terminwünsche und Informationen: Kontakt

Affen im Wald

Ob es in den Wäldern Mecklenburgs Kokosnüsse gibt? Mit unserer Hilfe und an unseren vorbereiteten Kletterstrecken könnt ihr an den Stämmen großer Bäume mit Hilfe von Klettergriffen bis zu 12 m hoch klettern. Natürlich gesichert – vom Boden aus.

Schüler am KletterbaumDas Klettern an den Bäumen ist eine Herausforderung für verschiedene Altersgruppen. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Kreativität ist gefragt!

Ort: Dreilützow, auf Anfrage auch überall, wo es geeignete Bäume gibt
Dauer: ca. 3 Stunden
Teilnehmer: 18 - 28 Teilnehmer, kleinere Gruppen bitte anfragen
Zielgruppe: ab 4. Klasse
Ziele: Förderung sozialer Kompetenz, Freude an Bewegung, Gruppenfindung
Voraussetzungen: feste Schuhe, Neugier, keine besonderen sportlichen Voraussetzungen
Kosten:  12,50 €/TN in Dreilützow, andere Orte auf Anfrage

Terminwünsche und Informationen: Kontakt