Logo Seilas Erlebnislernen

Schattengrafik eines Hochseilkletterers und Kopfbild der Webseite von Seilas Erlebnislernen
Überschriftenbild Angebote  für Schulklassen in Form einer Klassenfahrt von Seilas Erlebnislernen
Textfeld: 

Unsere Erfahrung kommt Ihnen zugute: Mit abwechslungsreichen Aktionen abseits des Schulalltags aktivieren wir den Teamgeist Ihrer Klasse und fördern die Schlüsselkompetenzen jedes Einzelnen. Ausgehend von den individuellen Stärken der Schülerinnen und Schüler erweitern wir den Erlebnishorizont, damit aus einer Gruppe ein Team wird. Rückmeldungen aus Klassen zeigen uns, dass die Wirkung der Klassenfahrt oft noch lang vorhält. Sie als Begleiterin und Begleiter sehen Ihre Klasse im Programm einmal aus einer anderen Perspektive!

Neu imProgramm

  • Reif für die Insel(n)
  • Unterwegs

 

Ein Klasse!Team

Wir bieten Ihnen eine Klassenfahrt, an die man gerne zurückdenkt, die kurzweilig ist und viele lösbare Herausforderungen an die Gruppe stellt. Jede Klassenfahrt wird entsprechend Ziel und Alter der Gruppe vorbereitet; gern auch thematisch ausgerichtet. Beispiele: Klasenfindung, Gruppenkonflikte, Suchtprävention, Abschlussfahrt, Deeskalation. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz!

Nutzen Sie unseren umfangreichen Fundus an Erfahrungen und Material in der einmaligen Schweriner Seenlandschaft beimSchulklasse beim Floßbau im Rahmen einer Klassenfahrt

  • Flöße bauen und 
  • Klettern, z.B. im Team-Hochseilgarten
  • Auf Tour gehen mit Rad und/oder Kanu 
  • Teamaufgaben lösen und individuelle Grenzen berühren.

Zu den Aktionen gehört das gemeinsame Reflektieren, damit die gewonnenen Erfahrungen in spätere Handlungen einfließen.

zwei Schüler beobachten das Treiben im HochseilgartenOrt: an allen Partnerhäusern, auf Anfrage an anderen Orten
Dauer: 5 Tage, kürzere und längere Aufenthalte auf Anfrage
Teilnehmer: ab 18 Teilnehmer, kleinere Gruppen auf Anfrage
Zielgruppe: Schüler ab 5. Klasse
Ziele: gemeinsames Erleben und das Überwinden von Grenzen, Gruppen stärken, das Thema bestimmt das Ziel
Voraussetzungen: witterungsentsprechende Kleidung, Interesse an Abenteuern, Bereitschaft, sich auf das Programm einzulassen
Kosten:  ab 165 €/TN inklusive 3 Tage Programm, 4 Übernachtungen und Vollverpflegung
Terminwünsche und Informationen: Kontakt 

Reif für die Insel(n)

Gehen Sie mit uns auf Tour, hin zu neuen Ufern! Die Tour ist das zentrale Projekt, sie wird mit unserer Hilfe von der Gruppe vor Ort vorbereitet, von Materialplanung über Einkauf und Tagesplanung. Wenn alles klar ist: Leinen los! Die Tour ist für konsequent und anspruchsvoll, eben mal was völlig Neues. Um so mehr wird die gelungene Aktion die Gruppe prägen: Gemeinsam haben sie etwas erreicht! Die Streckengestaltung wird individuell im Voraus geplant - Änderungen nach Wind und Wetter möglich. Insel Kaninchenwerder
Auf der Insel können wir: kochen am Lagerfeuer, Pizza backen, klettern und abseilen, Nachtaktionen, aber natürlich auch baden, sonnen oder Fußball spielen! Sollte die Insel nicht genügen: Es gibt eine weitere Insel.

Dauer: 2 - 5 Tage
Termin: Mitte Mai bis Anfang September 
Teilnehmer: mindestens 12 Teilnehmer
Zielgruppe: Das Programm richtet sich an Gruppen, die bereits gut miteinander arbeiten oder es lernen wollen, die sich näher kennen lernen möchten, miteinander Spaß haben möchten - und immer die Gewissheit haben: Es wird eine einmalige Erfahrung!
AbseilenVorassetzungen: Schwimmer; bereit, einmal auf Zeit auf Annehmlichkeiten des Alltags verzichten zu können. 

Kosten: Beispiel: ab 145 €/TN, 4 Tage, davon eine Nacht am Festland in einem Haus, Überfahrt mit Großkanadiern, 2 Nächte auf der Insel, Programm am "Inseltag", permanente Begleitung durch einen Teamer auf der Insel, inkl. Verpflegungskosten, Übernachtungen, Boote

Terminwünsche und Informationen: Kontakt 

 

Reflektion

Lagerfeuer

 

 

 

 

 

Unterwegs

Das Wort Abenteuer bedeutet soviel wie "auf einen zukommen" - nicht geplant. Solche Situationen gibt es unterwegs immer wieder zu meistern. Unterwegs sein bedeutet auch sich auf Neues einzulassen, sich von Gewohnheiten zu verabschieden (zumindest für kurze Zeit) und Neues zu entdecken - in der Natur, der Gruppe oder in mir selbst. Lagerplatz
Wir überlassen auf einer Tour nicht alles dem Zufall! Unsere Tourerfahrungen per Rad, auf Seen und Flüssen, zu Fuß mit Karte und Kompass bringen wir in die Planung und Vorbereitung der Reise mit ein. Wir kennen unser Revier gut. Dennoch: Es ist die Tour der Gruppe! Wir unterstützen sie bei der Planung und Durchführung, wir geben der Gruppe gezielt die Verantwortumg, ihr vorher gestecktes Ziel zu erreichen. Das Feedback für unsere Touren ist gerade an dem Punkt sehr positiv: Jugendliche dürfen bei uns für sich als Gruppe verantwortlich sein - Zugleich ist das ein Übungsfeld für Betreuer.
Jede Tour ist so ein Unikat.
Gut ist, wenn wir 1 - 2 Tage zur Vorbereitung an einem festen Standort haben und dann starten können.
UnterwegsBeispiele für Touen der letzten Zeit:

  • Kanutour auf dem Schweriner See mit verschiedenen Etappen über 4 Tage
  • Radtour nach Dresden über 13 Tage 
  • Kanutour Tollense-Peene über 12 Tage 

Ort: Mecklenburg und darüber himnausElberadweg
Dauer: ab 3 Tage
Termin: warme Jahreszeit
Teilnehmer: ab 12 Teilnehmer (kleinere Gruppen auf Anfrage)
Zielgruppe: ab 14 Jahre - nach oben offen, Gut zur Stärkung des eigenverantwortlichen Handelns, Naturerfahrung pur, zum Kennen lernen und als Abschluss
Voraussetzungen: Bereit, sie auf etwas unbekanntes einzulassen; bereit, einmal einfach zu leben
Kosten: auf Anfrage
Terminwünsche und Informationen:
Kontakt 

Den Sternen*** viel näher

Das Leben im Zeltlager im Schlosspark Dreilützow ist  eine eigene Erfahrung - aber erfahrene Teamer stehen Ihnen zur Seite.Gruppenbild beim Zelten im Hochseilgarten

Der erste Programmpunkt ist die Einrichtung des Camps: hauseigene 6-Personen-Zelte aufbauen, Feuerstelle einrichten, Sitzplätze organisieren….

Das Programm für die Klassenfahrt wird individuell und altersentsprechend zusammengestellt. Wichtig im Camp ist die Kooperation und Eigenverantwortung der Gruppe. Die Tage werden wir abwechslungsreich gestalten, zum Beispiel mit Floßbau, Klettern,  Interaktionsaufgaben, Seilbrücken bauen, LandArt.

Lehrerinnen und Lehrern möchten wir das Leben im Camp (und damit die Entscheidung für eine Klassenfahrt in Zelten) erleichtern: Geräumige Hauszelte, Feldbetten und besonders gute Schlafsäcke stehen für Sie bereit. Auch für die Gruppe können wir Schlafsäcke und Isomatten auf Anfrage bereitstellen. Es steht ein neu errichtetes Sanitärgebäude zur Verfügung.

Bei ungünstigen Wetterlagen kann ein überdachter, beheizbarer Gruppenraum genutzt werden.
Die Verpflegung erfolgt über Schloss Dreilützow, teilweise ist eigene Essenszubereitung möglich: am offenen Feuer mit Topf, mit einer großen Paellapfanne…...

auf Klassenfahrt im Hochseilgarten wird selbst gekocht
Ort:
Park am Schullandheim Schloss Dreilützow
Dauer: 3 bis 5 Tage zwischen Mitte Mai und Anfang September
Teilnehmer: 15 - 30 Teilnehmer
Zielgruppe: Schüler ab 5. Klasse
Ziele: Leben in Harmonie von Mensch und Natur, Stärkung der Gemeinschaft durch gemeinsames Bewältigen des ungewöhnlichen Alltags und der Aufgabenstellungen des Programms
Voraussetzungen: Lust und Mut, etwas Ungewöhnliches zu probieren, keine Angst vor Regen - denn bei Sonne kann jeder zelten - wir schaffen beste Voraussetzungen, auch in solchen Situationen zu wachsen.
 Kosten:  ab 90 €/TN für 3 Tage Programm, 140 €/TN 5-Tage-Programm inklusive Übernachtung und Vollverpflegung
Terminwünsche und Informationen: Kontakt 

Weitere Informationen (pdf)